Nationalparkverwaltung

Die Verwaltung des Nationalparks Podyjí, mit dem Sitz in Znojmo, wurde am 1.7. 1991, vom Umweltministerium der Tschechischen Republik, gegründet. Die Grundaufgabe der Organisation ist die Sicherstellung des Naturschutzes und der Landschaft auf dem Gebiet des Nationalparks Podyjí und seiner Schutzzone

 

sídlo Správy NP PodyjíNationalparkverwaltunghaus

   

Wo Sie uns finden - Karte

Die Verwaltung des Nationalparks Podyjí erfüllt hauptsächlich folgende Tätigkeiten:

  • Vollzug und Leistung der speziellen Staatsverwaltung auf dem Sektore des Natur- und Landschaftsschutzes, landwirtschaftlichen Bodenschutzes, der Fischerei und der Jägerei.
  • Beachtung der Rechte zum Bewirtschaften  staatlichen Eigentums, vor allem die Waldpflege und unbewaldete Flächen, inklusive der Vergabe des Jagdrechtes. Durchführung der Pflege von anvertrautem Vermögen unter speziellen Schutzmaßnahmen im Bereich des Gebiets- und Artenschutzes der Natur. Reparaturen und   Wartung der Gebäude, Maschinen und Einrichtungen.
  • Die Fachaktivitäten welche mit Naturschutz verbunden sind, vor allem die Unterschützung der staatlichen Verwaltung, die Koordination der Forschung und Monitorring, die Planbildung des Managementschutzes ( Pflegeplan über den Nationalpark und sein Schutzgebiet), die Fachdokumentation, die Inspektions- und Aufsichttätigkeit, methodische Hilfe und die Erfüllung der Voraussetzung  für die Dotation des Ressorts.
  • Die Arbeit im Bereich der öffentlichen Beziehungen, vor allem Informations-, Erziehungs- und kulturelle Tätigkeit, die Betreibung des Besucherzentrums und anderer Anlagen für die Besucher und die Kommunikation mit der Öffentlichkeit.
  • Die Zusammenarbeit mit dem Grenznationalpark Thayatal im benachbarten Österreich, die Koordination des Managementschutzes ( die Pflege des Waldes, unbewaldeter Flächen. Die Wasserwirtschaft, die Touristik, die Forschung, das Monitorring, der Wachdienst, die öffentlichen Beziehungen usw......).