Aktuelles aus der Natur

obnovená studna mezi Popicemi a Konicemi

 

Anfangs der Ferien haben wir in Podyjí zwei historische Brunnen erneuert. Deshalb entstanden auch neue Raststätten für Besucher. Der Brunnen im Trausnitztal unweit von Popice diente den Bewohnern in der Zeit der Pestepidemien. Der unweit von Podmolí nützte wieder den Mitgliedern der Grenzwache, die den Eisernen Vorhang undurchdringlich bewachteten. Das Wasser in den erneuerten Brunnen ist vorläufig nicht trinkbar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Ekofilm_2013_FINAL.gif

Google+